Verleihen Sie Ihrer akademischen Karriere Flügel!

Alle Angebote jetzt auch in online Formaten

Forschen, schreiben und präsentieren sind eng miteinander verbunden. Wenn es um Ihre Forschung geht, sind Sie die Expertin, der Experte. Wenn Sie auch erstklassig darüber schreiben oder eine Präsentation halten wollen, bedarf es ebenfalls einer Expertise. Ich biete Ihnen meine deutsche und englische Expertise in der Kunst der erfolgreichen wissenschaftlichen Kommunikation an, damit Ihre Forschungsergebnisse und -vorhaben die Aufmerksamkeit Ihres (internationalen) Publikums wecken und Sie auch in der internationalen Zusammenarbeit glänzen.

Communication

English Academic Writing – Scientific Storytelling – English Academic Presentations – Academic Graphs – Follow-Up Sessions

The Art of English Academic Writing

Wie schreibt man erfolgreich einen wissenschaftlichen Beitrag auf Englisch? Entscheidend sind – neben der Qualität der Forschungsergebnisse – die strukturellen und stilistischen Aspekte, die den angelsächsischen Erwartungshaltungen entsprechen müssen. Da die Anforderungen in jeder Disziplin weit über Vokabeln und Grammatik hinaus gehen, steht der Charakter der englischen Sprache im Mittelpunkt des ersten Teils des Workshops. Ausgehend von häufig auftretenden Problemen zeige ich durch leicht verständliche und gut umsetzbare Leitlinien wie Sie künftig stilsicher und authentisch auf Englisch schreiben können. Im zweiten Teil haben alle Teilnehmenden ausführlich Gelegenheit, das neue Wissen mit meiner Unterstützung anzuwenden und sie erhalten individuelles Feedback zu den Texten, die sie im Vorfeld des Workshops eingereicht haben.

Der Workshop ist als zweitägige Präsenz-Veranstaltung konzipiert (2 x 8 Unterrichtsstunden), kann aber auch in einem online Format gebucht werden, und enthält eine Vielzahl praktischer Übungen aus vielen Disziplinen. Alle Teilnehmenden erhalten das Begleitbuch zum Workshop „The Art of English Academic Writing“ sowie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

The Art of Scientific Storytelling

Wie schreibt man so, dass LeserInnen tatsächlich Lust haben, einen Text zu lesen? Dies kann auch bei wissenschaftlich anspruchsvollen Texten gelingen – und zwar dann, wenn es gelingt, Interesse zu wecken und aufrecht zu erhalten. In diesem Workshop mache ich Sie mit Techniken vertraut, durch die Sie Ihre wissenschaftlichen Inhalte kreativ darbieten können, ohne dabei unseriös zu wirken und die es Ihnen gleichzeitig erlauben, dem relativen strikten Textmusters, dessen Einhaltung von angelsächsischen Rezipienten erwartet wird, gerecht zu werden. Die Beherrschung der Kunst des Storytellings beginnt mit der Beantwortung der einschlägigen Leitfragen (W-questions), um so ein tragfähiges Gerüst für den Text zu schaffen. Daran schließt sich die Aufgabe an, die Botschaft des Textes festzulegen (take home message) und den roten Faden, der das Narrativ zusammenhält, zu entwickeln (story line). Dem vorgeschaltet ist eine Sequenz, die den Teilnehmenden Gelegenheit bietet, sich über Schwierigkeiten beim Schreiben auszutauschen und unter meiner Anleitung Lösungsideen für die unterschiedlichen Probleme zu entwickeln. Alle Teilnehmenden haben Gelegenheit, die besprochenen Techniken auf ihre eigene Arbeit anzuwenden, die Ergebnisse vorzustellen und sie bekommen ein individuelles Feedback mit Verbesserungsvorschlägen.

Der Workshop ist als zweitägige Präsenz-Veranstaltung konzipiert (2 x 8 Unterrichtsstunden), kann aber auch in einem online Format gebucht werden. Alle Teilnehmenden erhalten das Begleitbuch zum Workshop „The Art of Scientific Storytelling“ sowie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

The Art of Captivating Academic Presenting

Wie gestaltet man wissenschaftliche Präsentationen so, dass das Publikum mit großem Interesse der Präsentation folgt und man dabei möglichst wenig Last mit der englischen Sprache hat? Wie Sie diese Kunst beherrschen können, darum geht es in diesem Workshop. Ausgangspunkt bilden im ersten Teil des Workshops die typischen angelsächsischen Leitgedanken und Erwartungshaltungen und ich zeigen Ihnen, welche Methoden und Stilelemente Sie einsetzen können, um seriöse Präsentationen mit Pfiff zu gestalten. Im zweiten Teil liegt der Fokus auf der sprachlichen Gestaltung damit Sie auch auf Englisch gekonnt Rede und Antwort stehen können. Alle Teilnehmenden haben Gelegenheit, eine eigene kurze Präsentation zu entwerfen und zu halten und bekommen ein individuelles Feedback mit Verbesserungsvorschlägen.

Der Workshop ist als zweitägige Präsenz-Veranstaltung konzipiert (2 x 8 Unterrichtsstunden), kann aber auch in einem online Format gebucht werden. Alle Teilnehmenden erhalten das Begleitbuch zum Workshop „The Art of Captivating Academic Presenting“ sowie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat.

The Art of Creating Convincing Academic Graphs

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Dies gilt gerade auch für moderne wissenschaftliche Beiträge. Damit Sie wissen wie Sie die Kunst, aussagekräftige und gut gestaltete Infografiken zu erstellen, meistern können, bietet der Workshop zunächst einen Überblick über relevante Grundlagen und zeigt dann die Möglichkeitshorizonte grafischer „Übersetzung“ wissenschaftlicher Inhalte sowie zielführende Grafik-Formen auf. Ausgestattet mit diesem Wissen ist es den Teilnehmenden dann fundiert möglich, die für ihre Themenfoki (Zeit, Menge, Veränderungen, etc.) am besten geeigneten Darstellungsstrategien auszuwählen. Zusätzlich können bei Bedarf Hinweise auf gängige Grafikprogramme gegeben werden.

Der Workshop ist als eintägige Präsenz-Veranstaltung konzipiert (8 Unterrichtsstunden), kann aber auch im online-Format gebucht werden. Alle Teilnehmenden erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat. Diesen Workshop biete ich in Zusammenarbeit mit der vielseitig erfahrenen Mira Antonijevic von ach&krach an.

Follow-Up Sessions

Nachdem das WIE für ein überzeugendes Schreiben und Präsentieren bekannt ist, gilt es, dass neue Wissen als Leitfaden für sich selbst zu etablieren. Da sich alte Gewohnheiten bekanntermaßen aber oft als hartnäckig erweisen, biete ich zu den Workshops Follow-Up Sitzungen an, um die angelsächsischen strukturellen und stilistischen Elemente nachhaltiger zu verankern.

Die Teilnehmenden reichen vor der Sitzung Textteile bzw. ihre Präsentation bei mir ein; diese werden von mir lektoriert und in der Sitzung unter meiner Anleitung gemeinsam in der Gruppe weiterbearbeitet. Anzahl und Dauer der Follow-up Sessions, die als Präsenz-Veranstaltung oder im online Format stattfinden können, wird nach dem Bedarf der Teilnehmenden bzw. der ausrichtenden Institution festgelegt.

Coaching

Grant Applications – Intercultural Teaching – Intercultural Cooperation

Grant applications – Summary pages

Die Einwerbung von Drittmitteln ist von großer Bedeutung für wissenschaftliche Einrichtungen und WissenschaftlerInnen. Selbstverständlich stehen die Inhalte im Mittelpunkt, Ihre Erfolgschancen vergrößern sich jedoch, wenn Ihre Adressaten die Relevanz Ihres Forschungsvorhabens auf Anhieb erkennen können. Durch meine zielführenden Fragen und Ihre fundierten Antworten gelingt es, diese Klarheit herzustellen damit sich Ihr Antrag aus der Vielzahl der Antragstellungen positiv abhebt. Diese Coachings biete ich für Anträge an die auf Deutsch oder auf Englisch geschrieben werden, und sie können als Präsenz-Veranstaltung und/oder im online Format vereinbart werden.

Intercultural teaching

Das Lehren internationaler Studiengänge kann auch erfahrene Lehrkräfte vor Herausforderungen stellen, sowohl vor sprachliche als auch vor sozio-kulturelle. Dabei hilft es außerordentlich, wenn man weiß was Englisch englisch macht und welche Rolle implizite Erwartungshaltungen (auch die eigenen) spielen.

Im ersten Teil des Workshops geht es daher um die englische Sprache als Lehrsprache, inklusive der charakteristischen Unterschiede zur deutschen Sprache. Im zweiten Teil geht es dann um ausgewählte Aspekte der interkulturellen Kommunikation im Umgang mit nicht-deutschen Studierenden, insbesondere was die Erwartungen ausländischer Studierendeden im Umgang mit Lehrenden angeht. Im dritten Teil werden einzelnen Lehrmodule der Teilnehmenden durchgegangen, u.a. durch Rollenspiele und indem noch fehlendes (Fach)vokabular erarbeitet wird. Ausgestattet mit diesem Wissen und dem von mir verfassten Buch „Englisch in Siebenmeilenstiefeln“ können versierte Lehrkräfte auch im internationalen Kontext eine gute Lehre anbieten.

Die Coachings können als Präsenz-Veranstaltung und/oder im online Format vereinbart werden.

Intercultural cooperation

Forschung ist immer häufiger ein internationales Unterfangen. Diese Kooperationen bringen neben der inhaltlichen Vielfalt auch eine Vielfalt an interkulturellen Fallen und Fettnäpfchen mit sich. Damit die vielfältigen Vorteile nicht durch vermeidbare Kommunikationsprobleme überlagert werden, bedarf es eines Bewusstseins für die oft unterschwellig wirkenden Erwartungshaltungen. In diesem Workshop lenke ich Ihre Aufmerksamkeit auf Phänomene wie die gefühlte Sprache, Kulturcodes, kulturelles Übersetzen und die geräuschlose Sprache. Wenn Sie sich über diese Phänomene im Klaren sind, schaffen Sie die Möglichkeit, kulturelle Missverständnisse zu vermeiden und die Zusammenarbeit auch über kulturelle Grenzen hinweg erfolgreich zu gestalten.

Die Coachings können als Präsenz-Veranstaltung und/oder im online Format vereinbart werden.

Consulting

Sparring and Editing – Doctoral Candidates – Getting published in English

Text-Sparring and Editing

Als Ihre Sparringspartnerin / Lektorin biete ich Ihnen eine kritische Durchsicht Ihrer wissenschaftlichen Beiträge und Förderanträge an. Auf dieser Grundlage verbessern wir dann gemeinsam Ihren Text bzw. Ihre Präsentation, so dass Sie in möglichst wenigen Arbeitsrunden einen aussagekräftigen, gut gestalteten und interessanten Beitrag fertigstellen. Besonders wichtig ist mir dabei, dass die Beiträge Ihren Adressatenkreis optimal ansprechen, einer stringenten Logik folgen und alle Informationen sinnvoll mit einander verknüpft sind. Im Falle englischer Texte achte ich des Weiteren darauf, dass Text und Duktus den Anforderungen des angelsächsischen Stils gerecht werden. Das Sparring / Lektorat erfolgt durch eine Kombination von E-Mails, Videokonferenz und/oder persönlichen Treffen.

Doctoral Candidates

Zu promovieren fordert viel mehr als nur fachliches Wissen und intellektuelle Kapazitäten. Dass diese Voraussetzungen notwendig, aber nicht hinreichend sind, lehrt die Erfahrung; meine eigene und die von vielen anderen, die ich begleitet und beobachtet habe. Scheinbar banale Fragen können einen früher oder später zu Fall bringen.

Wie organisiere ich meine Zeit effizient? Wie gehe ich effektiv mit Rückmeldungen von BetreuerInnen und KollegInnen um? Wie gehe ich mit Selbstzweifeln um? Wie schaffe ich es gut durch die „Mühen der Ebene“, die auf dem Weg zur Fertigstellung der Dissertation zu durchqueren sind? Wie bereite ich mich auf die Disputation vor? Wie gehe ich mit dem Druck des letzten Schritts um?

Wenn ich sehe, wie Promovierende unter diesen zumeist unerwarteten Lasten leiden und sie dadurch am Fortkommen behindert werden, tut mir das immer leid. Um das Promotionsverfahren erfolgreich abzuschließen, muss man aber auch diese Hürden nehmen. Wie genau ich Sie im Abbau dieser Hürden unterstützen kann, hängt von Ihnen ab, von den Fragen, die Sie umtreiben, vom Stand Ihrer Arbeit, von Ihren Arbeits- und Lebensbedingungen. In vertrauensvoller Zusammenarbeit loten wir gemeinsam aus wie Sie die nicht-fachlichen Hürden aus dem Weg räumen und mit Freude und erfolgreich promovieren können. Das Angebot kann auch im online Format gebucht werden.

Getting published in English

Um ein breites internationales Publikum zu erreichen, ist das Veröffentlichen in englischsprachigen Zeitschriften und bei englischsprachigen Verlagen unerlässlich geworden. Dieses Modul richtet sich vor allem an Promovierende und Neupromovierte, die mit den Gepflogenheiten im englischsprachigen Raum (US, UK) noch nicht vertraut sind. Zunächst gehe ich auf die Unterschiede bei der Publikation von Dissertationen in Deutschland und in angelsächsischen Ländern ein und zeige Ihnen Optionen für die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen auf, sei es in Buchform, als Zeitschriftenartikel oder digital. Dabei mache ich auch deutlich, dass es nicht allein um Handlungswissen geht (Was muss ich tun?), sondern auch darum, dass man sich auch über die Frage der eigenen Publikationsstrategie (Was will ich erreichen?) klar werden sollte. Das Angebot kann auch im online Format gebucht werden.

About me

Dr. Kimberly Crow Dr. Kimberly Crow

Als promovierte Sozialwissenschaftlerin und Deutsch-Amerikanerin verfüge ich über langjährige Erfahrungen in universitärer Forschung und Lehre. Seit über 15 Jahren habe ich mich auf das Thema „Academic Communication“ spezialisiert, coache Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterschiedlichster Disziplinen und lektoriere wissenschaftliche Publikationen, Qualifikationsschriften und Präsentationen. Zu diesen Themen habe ich die Arbeitsbücher „The Art of English Academic Writing“, „The Art of Inspiring Academic Writing”, „The Art of Captivating Academic Presenting” sowie das Sachbuch „Englisch in Siebenmeilenstiefeln. Eine Entdeckungsreise” verfasst. Zu meinen langjährigen Kunden gehören namhafte Forschungseinrichtungen, Universitäten, Graduiertenkollegs sowie einzelne Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen im ganzen deutschsprachigen Raum.

About the formats

Mein Input ist stets interaktiv, orientiert sich ausschließlich an Ihren Bedürfnissen und stützt sich auf praktische Beispiele aus einer Vielzahl von Disziplinen. Um die Nachhaltigkeit sicherzustellen, ist der Input so konzipiert, dass er unmittelbar in Ihre aktuelle Forschungsarbeiten einmündet. Die Gruppengröße ist auf maximal zehn Personen begrenzt, wodurch ein intensives Arbeiten mit allen Teilnehmenden sichergestellt wird und umfänglich auf individuelle Fragen und Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Nach erfolgreicher Teilnahme an den Workshops erhalten alle Teilnehmenden ein Zertifikat. Alle Formate sind sowohl als Präsenzveranstaltung oder in einer online Variante buchbar.

About the materials

Je nach Workshop erhalten Sie entweder ein von mir verfasstes (Arbeits)buch oder ein ausführliches Skript und ich stelle zahlreiche unterstützende Materialien und Ressourcen vor.

Um im Rahmen authentischer Situationen bleiben zu können, arbeite ich mit Beispielen aus meiner alltäglichen Praxis und bitte Sie darüber hinaus, Texte oder Präsentationen aus Ihren aktuellen Forschungszusammenhängen bei mir einzureichen. Dadurch kann ich mir ein besseres Bild von Ihren Stärken und Schwächen machen und zielgenau auf Ihre evident gewordenen Bedürfnisse eingehen. Alle Inhalte und Materialien, die Sie zur Verfügung stellen, werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Customers

Zu den Kunden, die Workshops gebucht haben bzw. regelmäßig buchen, zählen u.a. folgende Einrichtungen und WissenschaftlerInnen

Zu den Kunden, die Workshops gebucht haben bzw. regelmäßig buchen, zählen u.a. folgende Einrichtungen und WissenschaftlerInnen:

  • Austrian Institute of Technology, Wien
  • Bucerius Law School, Hamburg
  • FernUniverstität Hagen LG Politikfeldanalyse
  • GEES Graduate School of Economics and Social Sciences
  • GESIS Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim und Köln
  • GIGA Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studies
  • Graduiertenkolleg für Physik der Universität Rostock
  • Graduierten Schule an der Christian-Albrechts-Universität Kiel
  • Heinrich-Pette-Institut, Leibniz-Institut für Virologie, Hamburg
  • Hochschule Fulda, Fachbereich Pflege und Gesundheit
  • Hochschule für Musik und Theater Hamburg
  • Humboldt Universität zu Berlin
  • Institut für Physik an der Universität Rostock
  • Karlsruher Institut für Technologie
  • Leuphana Universität Lüneburg
  • RWTH Aachen
  • School of Integrated Climate System Sciences, Exzellenzcluster an der Universität Hamburg
  • SFB 1266 Scales of Transformation in prehistoric and archaic societies, Kiel
  • TU Berlin
  • University Medical Center Hamburg-Eppendorf (UKE)
  • Universität Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Universität Ulm, International Office
  • ZBW – Leibniz-Informationszentrum für Wirtschaftswissenschaften, Kiel und Hamburg
  • Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim
  • Zentrum für Weiterbildung und Wissensmanagement der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg


Testimonials

Gelerntes kann unmittelbar eingesetzt werden.
The workshop helped me a lot to improve my ability in academic writing.
Extrem hilfreicher Kurs. Gutes Niveau, aber auch nicht "überladen". Gelerntes kann unmittelbar eingesetzt werden. Sollte standardmäßig angeboten werden.
Kimberly hat mir den Weg zum Abenteuer „Dissertation auf Englisch“ geebnet.
Englisch reden und schreiben gehört für Wissenschaftlerinnen zum Alltag. Aber macht man es wirklich gut? Der Workshop schafft beides: Eine realistische Einschätzung der eigenen Schreib- und Redefähigkeit zu entwickeln, und gezielt Hilfestellung bei der Weiterentwicklung der eigenen Sprachfähigkeiten geben. Dies geschieht mit Spaß und Tiefe gleichzeitig direkt im Kurs, aber auch durch das Vorstellen von Möglichkeiten, wie man im Alltag weiter das Englisch polieren kann. Bei allen zeitlichen Engpässen, die Zeit für diesen Kurs war äußerst sinnvoll investiert.
Im Gegensatz zu anderen Soft-Skill Workshops an denen ich bisher teilgenommen hatte, war dieser Workshops auf meine Bedürfnisse und Situation als Wissenschaftler zugeschnitten. Ich bin überzeugt, dass ich das Gelernte in meine wissenschaftliche Arbeit sinnvoll einbeziehen kann.
The workshop showed me ways to improve my written English and gave structure to the oftentimes arduous and confusing process of finding a good style. This experience boosted my motivation to write texts that captivate my fellow researchers and serve as a foundation for the communication of my results. While I still regard the writing process as a demanding necessity, it appears more pleasant with my newly won mindset.
Für jeden Doktoranden, der Artikel in englischer Sprache veröffentlichen will, sehr hilfreich.

Contact

The Academic Crow \ Dr. Crow CONSULTING \ Barmbeker Str. 33 \ 22303 Hamburg
e-mail: \ phone +49. 40. 27 808 557

Impressum

Verantwortlich für die Inhalte dieser Internetseite gemäß § 6 TDG und § 10 MDStV:
Dr. Kimberly A. Crow, Hamburg
USt-IdNr.: DE231558145

Hier können Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen herunterladen.

Design

ach & krach GmbH, www.achundkrach.de

Christian Fillies, manolab, LLC., www.christianfillies.com



Haftunsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.



Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.



Bildnachweise:
Porträit: Christian Fillies, www.christianfillies.de

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Dr. Crow CONSULTING \ Barmbeker Str. 33 \ 22303 Hamburg
e-mail: \ phone +49. 40. 27 808 557

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o.Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.